Ex-Freundin zurück erobern

Noch verliebt in die Ex-Freundin?

Ex-Freundin zurück bekommen - nicht klammern

Fast jeder hat in seinem Leben schon einmal eine Trennung durchgemacht. In den meisten Fällen ist diese Erfahrung sehr schwierig und schmerzhaft. Dennoch gilt, dass mitunter noch eine Chance für die Beziehung besteht. Doch wer seine Ex-Freundin zurück bekommen will, der sollte auf gar keinen Fall klammern. Der typische Fehler ist, dass man nicht los lassen kann und die Ex-Freundin auch weiterhin mit Anrufen, Besuchen, Briefen und SMS bombardiert. Dadurch fühlt sie sich jedoch oft erst recht in die Enge getrieben. Deshalb wird der beste Rat sein, seine Ex-Freundin zurück zu bekommen, sie eine Zeitlang in Ruhe zu lassen.

Dadurch, dass der Kontakt zeitweise abgebrochen wird, wird ihr meist klar, dass die Beziehung neben den vielen schmerzhaften Erinnerungen auch einige sehr schöne Zeiten hatte. Doch das kann ihr nicht klar werden, wenn der Ex ständig präsent ist. Lässt man seiner Ex-Freundin jedoch etwas Zeit, um in aller Ruhe über alles nachdenken zu können, steigen die Chancen, dass sie es noch einmal mit einem versucht.

Meist ist bei einer Trennung schon noch Liebe da, aber die Umstände haben die Partner einfach dazu bewogen, eine Trennung herbei zu führen. Wer nun die Chance nutzt, in Ruhe über alles nachzudenken, wird schnell merken, ob der oder die Ex einem wirklich fehlt. Wenn dieses Gefühl, dass etwas im Leben fehlt, anhält, dann besteht noch eine Chance. Fühlt man sich hingegen unbeschwert und frei im neuen Single-Dasein, dann hat auch die Beziehung kaum eine zweite Chance. Doch um das heraus zu finden, braucht es Zeit und die sollte man dem Ex-Partner auf jeden Fall lassen.

EX-Freund oder EX-Freundin zurückgewinnen

Wie kann man den EX-Partner zurück gewinnen?

Wenn man in einer Beziehung lebt und glücklich und zufrieden ist, würde man nie an eine Trennung denken. Doch in Deutschland kommt es jeden Tag zu vielen Trennungen zwischen zwei geliebten Menschen, die plötzlich durch einen Streit oder einen Seitensprung die Trennung wollen. Wenn die Trennung von beiden Seiten gewünscht wird, dann steht einem Neuanfang nichts mehr im Wege. Doch was passiert, wenn Sie sich als Partner nicht von Ihrem Partner trennen wollen? Eine Trennung führt zu Sehnsucht, Trauer, Wut und ein Gefühl der Leere. Zuerst einmal gilt es, dieses Gefühl in den Griff zu bekommen. Erst wenn man mit sich selbst wieder zufrieden ist, kann man über die Trennung sprechen.
In den meisten Fällen erfolgt eine Trennung dann, wenn sich die Partner zu weit auseinander gelebt haben. Der tägliche Alltag führt zu Streitthemen und man entschließt sich, ohne den Partner weiter zu leben. Doch wenn man seinen Ex Partner zurück gewinnen will, muss man sich schon etwas Besonderes einfallen lassen.

Nach der Trennung sollten Sie auf keinen Fall klammern. Geben Sie sich und Ihrem Ex-Partner die Chance, in Ruhe die Ereignisse zu verarbeiten. Fahren Sie für mehrere Tage weg und lenken Sie sich ab. Nur so können Sie den ersten Schmerz richtig verkraften. Wenn der Schmerz zu groß ist, suchen Sie sich Hilfe bei einem Therapeuten. Dieser kann mit Ihnen Reden und Probleme erläutern und mit Ihnen zusammen besprechen.
Wenn genug Zeit verstrichen ist, müssen Sie Ihrem Partner zeigen, dass Sie sich geändert haben. Fangen Sie mit kleinen Gesten an und steigern Sie sich Stück für Stück. Wenn der Partner merkt, dass Sie sich geändert haben, nimmt er Sie vielleicht wieder zurück.