Flirten im Singlechat

Nette Leute im Chat kennenlernen

Chatten macht Spaß. Ob nun gechattet wird, um neue Freunde zu finden, einen neuen Partner, die Liebe fürs Leben oder auch nur für ein kurzes Abenteuer, muss jeder für sich selber entscheiden. Chatten bringt klare Vorteile, denn auch schüchterne Menschen können hier ganz schnell in Kontakt mit netten Leuten treten. Geschriebene Wort sind schließlich geduldiger, als gesprochene Worte. Auch Menschen mit körperlichen Gebrechen haben beim Chatten klare Vorteile.

Alles kann von zu Hause aus erfolgen, man muss da Haus nicht verlassen und um Freunde zu finden, muss man seine Gebrechen ja nicht preisgeben. Viele nutzten den Chat gerade wegen der Anonymität aus. Im Virtuellen Chatroom kann man in Rollen schlüpfen, wie man möchte. Man muss hier nicht sein wirkliches Bild preisgeben, so kann sich die Rubensfrau als Topmodel ausgeben, nur bei einem wirklichen Treffen wird dieser Fake zutage kommen. Einige Regeln sollte man jedoch auch beim Chatten beachten. Eine höfliche Umgangsform ist eigentlich selbstverständlich, man solle beim chatten Beleidigungen anderer Chat Teilnehmer unterlassen, denn sonst ist man schneller aus dem Chatroom entfernt worden, als man gucken kann. Es tummeln sich viele schwarze Schafe beim chatten, so sollte unbedingt darauf verzichtet werden, persönliche Daten, wie Telefonnummer oder Adresse bekannt zu geben. Hier können böse Überraschungen auf einen zukommen. Da man nicht verpflichtet ist, seine richtiges Alter anzugeben, kann man auch nicht wissen, wer hinter einem Chatter steckt, so kann der nette Junge auch durchaus ein durchtriebener Mann sein, der nur auf ein Abenteuer aus ist. Sollte man sich mit einem Chatter einmal verabreden wollen, so sollte man dies unbedingt an einem öffentlichen Ort machen, der von vielen Menschen frequentiert wird. Hier kann man sich dann erstmals ein Bild des Chatters machen.

Hier chatten:



Chat - Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Jeder Single-Chat im Internet bietet zahlreiche Vorteile, aber auch Nachteile. Potenzielle Chatteilnehmer sollten sich vorher genau über die Leistungen des jeweiligen Chats informieren. Die Vorteile eines kostenlosen Chats sind klar erkennbar: Niemand muss persönliche Daten sofort preisgeben. Dadurch fällt es auch dem Schüchternsten leicht, auf andere Menschen zuzugehen und sie über den Chat anzusprechen. Auch ist ein SMS- oder Telefonterror damit von Vornherein ausgeschlossen. Die unkomplizierte Kontaktaufnahme, die ein Single-Chat bietet, ist also ein großer Vorteil.

Daneben gibt es aber auch Nachteile oder Gefahren, die ein Online-Chat mit sich bringt. Die meisten Teilnehmer verwenden in der Regel einen ausgedachten Nicknamen. Dieser Name ist bei der Anmeldung frei wählbar und muss mit den persönlichen Daten nichts zu tun haben. Damit kann die eigene Identität gut verschleiert werden. Einige schwarze Schafe, die es auf jedem Single-Portal gibt, machen sich dies zunutze. Sie sind weder auf der Suche nach Freundschaften, noch suchen sie einen Partner. Sie wollen sich mit unschönen Aussprüchen und Beleidigungen lediglich in den Mittelpunkt rücken. Damit stören sie die anderen Mitglieder erheblich, die ernsthaft auf der Suche nach einem Lebenspartner sind. Eine gewisse Vorsicht ist daher immer geboten, damit es zu keiner bösen Überraschung kommt, wenn irgendwann ein Treffen in der realen Welt ausgemacht wird.